Die passende Nestschaukel und vieles mehr

 

Eine Nestschaukel ist einzigartig. Ganz gemütlich wie in einem Vogelnest liegen, hocken, sitzen die Kleinen in ihrer Schale und lassen den Spielplatz, die Landschaft oder den Himmel vor ihren Augen hin und her schwingen – das ist ein gänzlich anderes Schaukelerlebnis als in einer herkömmlichen Sitzschaukel. Sogar mehrere Kinder zugleich finden in der Schaukel Platz, denn der Korb hat meist einen Durchmesser von rund 120 Zentimeter.  Damit fördert die Nestschaukel den sozialen Austausch, und das gemeinsame Spielvergnügen wächst.

 

nestshaukeltest

 

Ein wichtiger Aspekt bei den Schaukeln gilt der Sicherheit. Der runde Korb minimiert das Verletzungsrisiko, das von anderen Schaukelarten wegen ihrer Ecken und Kanten ausgehen kann. Eine starke Polsterung des Korbes erhöht den Komfort und senkt ebenfalls die Verletzungsgefahr. Die Sitzfläche des Korbes kann aus einzelnen Gliedern bestehen, was der Behaglichkeit dient und die Rutschgefahr senkt.

 

In der Nestschaukel schaukelt es sich nicht ganz so wild – sie sind so etwas wie die meditativen Schwestern der Einzelsitzschaukeln. Dafür aber entsteht im Nest, im Schaukelkorb eine Nähe zwischen den Kindern, die das abenteuerliche Element traditioneller mehr als wettmacht!

 

 

 

 


 

                                   1. Hudor Nestschaukel 120cm

 

korbschaukelDer Testsieger in unserem Nestschaukel Test ist die Hudora 72162 Nestschaukel. Die Schaukel konnte uns nicht nur durch größe und Funktionalität überzeugen, sondern auch durch ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis.

Die großzügig gestaltete Nestschaukel von Hudora bietet mit ihren 120cm Durchmesser genügend Freiraum für ausgelassen Schaukelspaß. Die Nestschaukel ist Aufgrund ihrer größe für mehrere Kinder ausgerichtet und kann mit einem Gewicht von bis 120KG belastet werden. Eine weiche Sitzfläche, sowie hochwertiger Aluminiumrahmen und wetterbeständige Materialien garantieren eine lange Lebensdauer. Nicht nur durch die Größe kann diese Schaukel überzeugen, ein Ansprechendes Design in der Farbe türkis bieten einen hohen Aufforderungscharakter für Kind und kindgebliebene.

 

 

 

 

                                  2. Hudor Nestschaukel 110cm

 

Nestschaukl TestPlatz 2 in unserem Nestschaukel Test geht an die Hudora 72156. Etwas kleiner gehalten mit einem Durchmesser von 110cm schafft diese Schaukel immer noch ausreichend Platz für das ein oder andere Schaukelabenteuer. Wie auch unser Testsieger ist diese Schaukel vom deutschen Hersteller Hudor und bietet höchsten Sicherheitsstandart. Für optimierte Sicherheit ist das Rahmenrohr gut gepolsterter und das Aufhängungssystem in sich geschlossen, was das Verletzungsrisiko stark minimiert. Die Schaukel ist farblich in grasgrün gehalten und kann mit einem Gewicht von bis zu 100KG belastet werden.

 

 

 

 

                                 3. Hudor Nestschaukel 90cm

 

Korbschaukel

Der dritte Platz geht an das Nestschaukel Modell 72126/01 von der Marke Hudora. Klein, fein und extrem günstig. Diese drei Argumente treffen zu 100 Prozent auf diese Nestschaukel zu! Mit einem Durchmesser von 90cm ist diese Schaukel die kleinste in unserem Test und nur als Einzelschaukel vorgesehen. Erhältlich ist diese Schaukel in der Farbe blau, selbstverständlich stellt diese Schaukel die selben Features zu Verfügung wie die beiden größeren Modelle. Die Tragfähigkeit dieser Schaukel liegt bei 100KG.


Die Nestschaukel vom Spielplatz

schaukelWer in erwegung zieht, sich eine Nestschaukel zu kaufen wie sie auf öffentlichen Spielplätzen und Kindergärten zu finden ist, der muss tief in die Tasche greifen. Ab 1000 Euro fängt das Schaukel- vergnügen hier an, oftmals kommen noch Transportkosten hinzu. Großer Vorteil hierbei ist das Sie eine persönliche Beratung bekommen und Ihre Nestschaukel nach eigenen Wünschen gestalten können. Für den Otto-Normalverbraucher mit 2 Kindern lohnt sich diese Investition in den meisten Fällen eher nicht.

Notwendig wird so eine Schaukel immer dann wenn überdurchschnittlich viel Geschaukelt wird, wie z.B in Kindergärten, Schulen, öffentliche Spielplätzen und Hoteleinrichtungen. Eine SchKorbschaukelaukel die für den Privaten-Bereich ausgelegt ist würde dieser Belastung nicht lange stand halt und schnell verschleißen. Vorteil einer Hartschalen-Nestschaukel sind Qualität, Haltbarkeit und Optik sowie eine Persönliche Beratung. Nachteil sind vor allem ein hoher Anschaffungspreis und ein erhöhtes Verletzungsrisiko durch die härte der Korbschaukel (Verletzung können durch Umschaukeln eines Kindes oder Sturz auf Nestschaukel entstehen).

 

 Wer sich eine Schaukel in den Garten stellen möchte steht oftmals vor mehreren Fragen. Welche Schaukel ist sinnvoll, eher die klassische Holzschaukel, oder eher eine Tellerschaukel oder doch lieber eine Nestschaukel? Welch Schaukel die passende ist hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab. Es kommt auf die Anzahl und das Alter der Kinder an. Wer nur ein Kind Daheim hat und nun die passende Schaukel sucht, der wird die Fläche einer Nestschaukel mit 120cm Durchmesser nicht wirklich ausnutzen können. Hier bietet sich der kauf einer kleinen Nestschaukel, oder normalen Schaukel an. Korbschaukeln gibt es schon mit einem Durchmesser von nur 90 Zentimetern zu kaufen, so kann Beispielsweise eine kleine Nestschaukel und ein Holzschaukel an ein und dem selben Gerüst befestigt wird. Wer sich entschließt ein große Nestschaukel zu erwerben, wird an einem Gerüst mit Standard Abmessung wohl kein weitere Schaukel unterbringen können.

Die Vorteile der Nestschaukel liegen klar auf der Hand, sie ist einladender und bietet vielfältige Spielmöglichkeiten. Vom Flugzeug, Boot bis hin zum fliegenden Schloss werden kreative Spielideen der Kinder entwickelt und umgesetzt. Durch die vielen verschiedenen Spielvariationen sorgt die Nestschaukel für langanhaltenden Spielspaß. Eine Korbschaukel schult die Sozialenkompetenzen der Kinder, wie alles im Leben macht Schaukeln zuzweit viel mehr Spaß. Kinder müssen deshalb aufeinander Rücksicht nehmen und sich arrangieren, wie schnell und hoch Schaukeln wir, wo reisen wir mit unserer Schaukel hin etc. Durch die vielen verschiedenen Spielmöglichkeiten und den Sozialenaustausch kann die Nestschaukel Punkten und hat gegenüber anderen Schaukelarten ein extremen Vorteil.

Vorteile der Brettschaukel sind Funktionalität und die einfache Montage. Eine Brettschaukel ist klein, günstig und leicht anzubringen. Wer auf der Suche nach dem kleinen Schaukelspaß für zwischendurch ist, der sollte zu der Brettschaukel greifen. Wo viele Kinder sind die täglich gerne Schaukeln, wird mit einer Nestschaukel besser beraten sein. Sie ist nicht schnell abgespielt und kann auch noch nach mehreren Monaten und Jahren ein abwechslungsreiches Schaukelvergnügen bieten.

Die Kosten einer Brettschaukel sind recht überschaubar, für eine qualitative hochwertige Schaukel muss nicht mehr als 30 Euro investiert werden. Das sieht bei der Nestschaukel etwas anderes aus, von 40 bis 1000 Euro und mehr sind die Grenzen nach oben hin offen. Gerade für den Privatenbereich hat sich der Hersteller Hudora spezialisiert und Produziert Qualitativ solide Korbschaukeln für einen erschwinglichen Preis. Für den Privaten Gebrauch sind Nestschaukeln im Preissegment zwischen 50-150 Euro völlig ausreichend. Der Preis sollte immer im Verhältnis zum Nutzen und zur Nutzungsdauer stehen. Wer mit dem Gedanken Spielt sich eine Korbschaukel aus dem oberen Preissegment zu kaufen sollte sic das zweimal überlegen. Nach einigen Jahren sind die Kinder aus dem Schaukelalter raus. Ein Wiederverkauf gestaltetet sich meist schwer und Sie haben eine sündhaft teure Nestschaukel im Garten stehen die nicht genutzt wird.

 

Häufig gestellte Fragen

 

 

Auf welche höhe belaufen sich die Kosten mit dem gesamten Zubehör für eine Nestschaukel?

Das lässt sich pauschal schwer sagen und kommt immer ganz auf Ihre Wünsche an. Hier spielen viele verschiedene Faktoren eine Rolle, wer sich ein Schaukel Holzgerüst kauft liegt im Durchschnitt bei zirka 150 Euro. Mit der Schaukel zirka 65 Euro und Schaukelschellen 15 Euro, kommt man auf einen Gesamtbetrag von 230 Euro.

Wer seine Schaukel im Boden mit Beton und H- Ankern befestigen möchte kann nochmal 50 Euro draufrechnen. Ein H-Anker kostet zirka 7 Euro, mal 4 wären das zusätzlich 28 Euro. Die Kosten für Beton liegen bei circa 50 Euro.

 

 

Für wenn eignet sich eine Nestschaukel?

Aus meiner beruflichen Erfahrung ( Erzieher in einer Kita) können die meisten Kinder ab dem 4 Lebensjahr ohne fremde Hilfe alleine auf einer Nestschaukel schaukeln! Bei jüngeren Kindern wird die Unterstützung eines Erwachsenen benötigt. Vorteil der Nestschaukel ist das mehrere Kinder gleichzeitig Platz zum Spielen finden.

Wer mehrere Kinder Daheim hat oder des öfteren Besuch aus der Nachberschaft zum Spielen bekommt ist mit einer Nestschaukel gut beraten.

 

 

Was benötige ich für die Montage?

Diese Frage wird Ihnen ausführlich auf unserer Unterseite „das Perfekte Schaukelgerüst“ beantwortet. Schauen Sie einfach oben in der Navigationsleiste.

 

 

Ist eine Nestschaukel Wetterfest?

Diese Frage ist ganz klar mit ja zu beantworten, Nestschaukeln bestehen aus robusten Kunstfasern und sind somit unempfindlicher als Schaukeln aus Holz oder anderen Naturmaterialien.